OpenVPN Server auf Amazon Linux installieren   Kürzlich aktualisiert!

Amazon Web Services werden immer beliebter. Vor allem internationale Startups setzen gern auf EC2-Instanzen um ihre Infrastruktur zu hosten. Will man allerdings nicht die per Default für die ganze Welt offene SSH-Konfiguration von EC2 nutzen, sollte man sich einen OpenVPN Gateway erstellen, über den man auf die einzelnen Server seines […]


Docker – Eine Einführung

In immer mehr Unternehmen setzt sich Container-basierte Virtualisierung mittels Docker durch. Die Gründe dafür sind vielfältig. Zum einen spielt sicherlich eine große Rolle, dass man mit Docker-Containern CI-Prozesse wesentlich vereinfachen kann. Auch für die Entwickler bringt Docker Vorteile, da sie auf ihren Entwicklungsmaschinen identische Umgebungen wie auf den Produktiv-Servern laufen […]


Kubernetes in Containern aufsetzen

Kubernetes ist eine Management-Umgebung für Docker-Container, die eine einfache Skalierung ermöglicht und das Verschieben von Containern zwischen Hosts automatisiert. So könnte man es zumindest grob beschreiben. Mit ein paar zusätzlichen Mitteln kann man Kubernetes-Umgebungen so aufbauen, dass sie automatisch skalieren und Continuois Integration (CI) enorm einfach machen. Sucht man im […]


docker pull hängt fest – HTTP 408 2

Es kann viele Gründe haben, wenn der Download eines Images für Docker festhängt. Oft hilft ein Blick in die Logs um den Fehler zu finden. Zeigt sich dort ein HTTP Error 408 (time out), kann die Fehlersuche aber umständlich werden. Hier kann ein Blick auf den MTU-Wert des Netzwerk-Interfaces helfen. […]


Docker-Volumes und SELinux

Hat man SELinux im Einsatz und mounted einen Ordner vom Host in einem Docker-Container als Volume, kann es vorkommen, dass man ein „Permission denied“ bekommt, wenn man versucht auf den Ordner im Container zuzugreifen. Die Ursache ist dafür üblicherweise ein fehlender SELinux-Context beim Ordner. Um dieses Verhalten zu ändern, muss […]


Log-Einträge in OSSEC ignorieren

Wer OSSEC im Einsatz hat, der kennt das Problem, dass bei Cronjobs u.ä. Syslog-Einträge erzeugt werden, die jedes Mal einen Alert auslösen. Um solche Einträge zu ignorieren, kann man eine GOOD_WORDS-Regel in die Regelsätze von rules/syslog_rules.xml einfügen. Dazu definiert man unter der BAD_WORDS-Variable ein entsprechendes Gegenstück: <var name=“GOOD_WORDS“>meinkeyword1|meinkeyword2</var> Und fügt […]


Could not stat() command file ‚/usr/local/nagios/var/rw/nagios.cmd‘!

Na, auch auf CentOS unterwegs oder einem anderen System, das SELinux einsetzt? Du bekommst die im Titel genannte Fehlermeldung. Und du hast bei deiner Suche im Internet immer nur die Ansage gefunden, dass die Lösung für das Problem beim Setzen der Rechte für die Command-Datei mittels chmod und chown liegt? […]


Template-Tags mit Python ohne regulären Ausdruck ersetzen

Ich habe mir in den letzten Tagen ein einfaches Remote-Execution-System mit Python zusammengeschraubt. In diesem werden Template-Tags in den Task-Definitionen verwendet, die dann durch entsprechende Werte ersetzt werden, die der User als Parameter oder auf Nachfrage durch das System angeben kann. Ein Beispiel: In der Task-Definition steht folgende Zeile: remoterun […]


Python – DataFrames als Graph darstellen

Python macht es uns recht einfach Tabellen grafisch aufzubereiten. In meinem letzten Beitrag zeigte ich ja bereits, wie man Excel-Tabellen in Python als DataFrame-Objekt bekommt. Solche DataFrame-Objekte kann man recht einfach grafisch darstellen. Als Beispiel nehme ich hier ein DataFrame-Objekt, das aus einem Dictionary erstellt wird und fülle es mit […]


Excel-Dateien mit Python

Du brauchst Daten aus einer Excel-Datei in einem Python-Skript? Einfach auf Pandas setzen. import pandas as pd xlsfile = pd.ExcelFile(‚deinedatei.xls‘) dframe = xlsfile.parse(‚Sheet1′) # hier bei Bedarf den Tabellen-Namen anpassen Schon stehen die Daten als DataFrame-Objekt zur Verfügung. Das Pandas-Modul lässt sich einfach mittels ‚pip install pandas‘ installieren. Weiterhin werden […]