linux


VNCServer auf CentOS 6.3 und die fixed fonts

Im Netz findet man viele Anleitungen zum Installieren eines VNC-Servers auf CentOS 6.3. Das Problem mit allen diesen Anleitungen ist, dass sie auf einem frisch installierten CentOS 6.3 zumeist nicht funktionieren. Ein Versuch den VNC-Server zu starten wird zumeist mit einem „could not open default font ‚fixed’“ quittiert. Da ich […]


Wie Linux sich verbessern könnte 9

Nachdem mein Beitrag zu OSS und Linux hier relativ hohe Wellen schlägt, will ich mal ein paar Denkanstösse zur Verbesserung von Linux geben, die offenbar von sämtlichen Linux-Usern, die sich bisher hier oder im Chat zu diesem Artikel zu Wort gemeldet haben, nicht bedacht werden. Das Hauptargument der meisten Linuxer […]


Warum OpenSource keine Alternative mehr für mich ist 35

Manch einem, der sich in Foren rumtreibt, in denen ich aktiv bin, ist sicherlich aufgefallen, dass ich in letzter Zeit immer mehr dazu neige OpenSource und vor allem Linux zu kritisieren. Nunja, man entwickelt sich weiter, lernt neue Sachen kennen und zieht seine Schlussfolgerungen. Warum meine Schlussfolgerung ist, dass OpenSource […]


Virtualisierung mit Debian und OpenVZ – der einfache Weg

Manchmal bin ich echt froh, dass unsere Server mit Debian laufen. Das Aufsetzen von OpenVZ ist damit ein Kinderspiel. Zuerstmal muss man natürlich ein paar Sachen nachinstallieren: apt-get install iproute libatm1 linux-image-openvz-amd64 rsync vzctl vzquota Dann gilt es noch ein paar sysctl-Einstellungen anzupassen, wozu man folgendes in die sysctl.conf einträgt: […]


Ein neuer Blick auf KDE4 1

Nachdem nun seit dem Release von KDE4 einige Zeit verstrichen ist, habe ich es mir nun nochmal genauer angeschaut. Mittlerweile scheint Plasma relativ stabil zu laufen, auch wenn ich viele Plasmoids gefunden habe, die nicht funktionieren. Auf jeden Fall geht es mittlerweile in die richtige Richtung und die Oberfläche macht […]


Von KDE zu XFCE 3

Seit KDE1 war ich ja eigentlich immer schon KDE-Jünger gewesen. Diese Oberfläche bot mir alles, was mir den täglichen Arbeitsalltag vereinfachte. Ein konsistenter Look auch bei Gnome-Programmen machte die Arbeit auch für’s Auge angenehm. Was mir dabei in letzter Zeit besonders wichtig wurde, waren vor allem folgende Punkte: – System-Informationen […]